Unsere Philosophie:

Zahntechnisches Wissen und handwerkliche Kompetenz für optimale Ergebnisse

Seit 1988 haben wir uns einem Thema verschrieben: Wir schöpfen aus dem großen Potential moderner Zahntechnik, um dem Lächeln der Menschen wieder zum Strahlen zu verhelfen. Als meistergeführtes Labor bilden wir uns permanent weiter, um neue Möglichkeiten in der Herstellung von Zahnersatz, aber vor allem optimale Materialien für den Patienten funktionell und ästhetisch nutzbar zu machen. So eröffnet uns die 3D bzw. CAD/CAM Technologie interessante Spielräume, die wir zur Herstellung von passgenauem und ästhetisch anspruchsvollem Zahnersatz nutzen. Längst haben Keramiken, Kunststoffe oder Hybride in unseren Bereich Einzug gehalten, aus denen wir Kronen und Brücken herstellen, die von Ihren natürlichen Vorbildern kaum zu unterscheiden sind – echte Fälschungen eben. So finden wir für jede Herausforderung die passende Lösung

neubeinickel

Unser Angebot:

Dentallabor als dienstleistungsorientierter Handwerksbetrieb

Unser Maßstab ist Ihre Zufriedenheit – dazu setzen wir innovative Techniken und natürlich unser handwerkliches Können ein. Gleichzeitig sehen wir uns als Service -  und Dienstleistungspartner der Zahnarztpraxen weit über dem normalen Maß der Zahntechnik. Schauen Sie sich um und vergleichen Sie. Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche, so sprechen Sie uns gerne an!

Weitere Leistungen unseres Dentallabors

Meister-Unterstützung

Wir stehen den Zahnärzte und Patienten in den Praxen zur Verfügung, um gemeinsam die optimale Versorgung zu finden oder das Einsetzen von Implantaten und Zahnersatz technisch zu begleiten. Zu einer individuellen Farbwahl bis hin zum wichtigen Finish können Patienten nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Zahnarzt auch direkt unser Labor aufsuchen.

Patientenberatung

Detaillierte Patienteninformation zu Materialien und zahntechnischen Möglichkeiten in Absprache mit dem behandelnden Zahnarzt. Anhand von Fotos, Modellen und Schauarbeiten kann der Patient seine zukünftige Arbeit „begreifen“.

Leihgeräte

Artikulator und Gesichtsbogen im System, Akku-Technikmaschine für Haus- oder Heimbesuche, Implantatschraubendreher und Ratschen-Sets nach verwendetem  System.  (Alles gern gegen eine kleine Leihgebühr)

Leihmaterial

Bonder und Primer, sowie Befestigungsmaterialien nach Werkstoffarten, spezielles Fixiermaterial für Implantatabdrücke oder Registrierungen.  (Alles gern gegen einen kleinen Kostenbeitrag)

Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns -
wir nehmen uns gerne Zeit für Ihr Anliegen.

Unser Technik-Portfolio:

Brücken bauen aus Leidenschaft  

Kronen und Brücken (Metall, Vollkeramik und Hybride), Inlays / Onlays, Teleskop- und Geschiebearbeiten, Galvanotechnik, Modellguss, individuelle Totalprothetik, Implantologie (zementiert und verschraubt), individuell gefräste Abutments (Metall oder Keramik) Stegprothetik, Hybrid-Prothesen (Locator, Kugelkopf oder Novaloc bzw. Optiloc) Eierschalenprovisorien, Mock-Ups, Schienen und Retainer, Sportmundschutz, Schnarchschienen, CT- und Bohrschablonen

Zögern Sie nicht, uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen mitzuteilen.

Unser Special:

Als Krönung der Implantatprothetik

Seit mehr als zwei Jahrzehnten planen und fertigen wir Implantatprothetik für Tumorpatienten. Die, die es am schlimmsten getroffen hat, sollen eine optimale Rehabilitation erfahren. Voraussetzung ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Chirurg, Zahnarzt und Zahntechniker. Planen an lithografisch gedruckten Modellen, ästhetische Einproben und CAD/CAM gestützte Fertigung gehen manchmal an die Grenze des normal Machbaren und teilweise darüber hinaus. Diese Erfahrungen eröffnen uns eine zusätzliche Betrachtungsweise für unseren zahntechnischen Alltag.

Zurück zur Lebensbalance

Funktion hat mit Funktionieren zu tun! Auch in unserem Kausystem müssen unterschiedliche Parameter zusammenpassen. Stimmt etwas nicht, so treten Störungen in mehr oder weniger belastender Form auf. Das Stichwort heißt CMD. Mit dem JAM Zebris-System messen wir Patienten aus und diagnostizieren zusammen mit dem Behandler. Danach wird im „Real Movement“-Verfahren eine spezielle Aufbissschiene erstellt. Unterstützung erfährt der Patient unter anderem von Orthopäden, Physiotherapeuten und Osteopathen, um wieder in seine natürliche Balance zu finden. Unterschiedliche Fortbildungen und ein spezieller Arbeitskreis sorgen für den nötigen Blick über den Tellerrand.

Als begleitendes Labor sind wir weiterhin bei operativen Repositionierungen von Ober- und Unterkiefer tätig.. Zusammen mit den Kieferorthopäden und Chirurgen analysieren wir die Ist-Situation und legen neue Positionen fest, für die wir dann die jeweils notwendigen OP-Splints fräsen.

Kontakt

Anschrift

Nickel Dentaltechnik GmbH

Hinterkampstr. 1

30890 Barsinghausen

Telefon

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag 08:00 - 18:30

Mittwoch 08:00 - 17:00

Donnerstag 08:00 - 18:30

Freitag 08:00 - 17:00